LOKEE SILENT DISCO

Corona-Richtlinien

 

Lokee Events wird immer mit den Kunden zusammenarbeiten, um sichere Veranstaltungen in Zeiten von COVID-19 anzubieten.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Bedenken oder Wünsche in Bezug auf die Pandemie haben.

 

Vorbeugende Maßnahmen gegen COVID-19

  1. Unser gesamtes Lokee Silent Disco Equipment wird vor und nach jedem Auftrag gründlich desinfiziert und gereinigt.
  2. Bevor Sie das Equipment erhalten, das Equipment wird nach der Reinigung in der Box verriegelt und kommt somit mindestens 24 Stunden mit niemanden in Berührung bevor Sie es erhalten. Dadurch wird die verbleibende Kontamination mit infektiösen Viren erheblich verringert.
  3. Wenn Ihr bestelltes Equipment ankommt, empfehlen wir Ihnen die Außenseite der Boxen zur Sicherheit zu reinigen.

Bitte respektieren Sie, dass es bei der Rückerstattung der Kaution zu einer Verzögerung kommen kann, da wir das Equipment erst 48 Stunden nach Rücksendung öffnen und prüfen, um unsere Mitarbeitenden zu schützen.

 

Wenn Sie Ihre Veranstaltung absagen oder verschieben möchten

  1. Lokee Events erstattet Ihnen den vollen Betrag, wenn Ihre Veranstaltung 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gemäß unserer AGB abgesagt wird.
  2. Sollte es zu einer Verschiebung Ihrer Veranstaltung innerhalb des 4-Wochen Zeitraum kommen, sind wir gerne bereit das Veranstaltungsdatum je nach Verfügbarkeit kostenlos ändern.
  3. Sollten Sie Ihre Veranstaltung komplett absagen wollen, erstattet Lokee Events Ihnen die Paketkosten, behält aber gemäß unserer AGB die Kaution ein.

 

Wenn Lokee Events einen Auftrag stornieren muss

Wir behalten uns das Recht vor in folgenden Fällen eine Bestellung zu stornieren und den vollen Betrag zurückzuerstatten:

  • bei Erkrankung unserer Mitarbeitenden am Coronavirus
  • sollten DHL und andere Kurierdienste aufgrund der aktuellen Lage ihren Lieferdienst einstellen